10.06.2018, 21:58 Uhr

Strafverfahren wegen Trunkenheit Motorradfahrer kommt schwer alkoholisiert von der Fahrbahn ab und stürzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 9. Juni, gegen 19.08 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Motorradfahrer die Gemeindeverbindungsstraße von Hintberg in Fahrtrichtung Abtschlag.

KIRCHBERG IM WALD In einer Linkskurve am Ortsausgang von Hintberg kam der Kradfahrer ohne Fremdverschulden und alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in der angrenzenden Wiese. Unfallzeugen verständigten den Rettungsdienst und die Polizei. Der Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt, stand jedoch erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest verlief positiv. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ferner musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Am Kraftrad entstand lediglich ein Sachschaden in Höhe von 20 Euro. Fremdschaden entstand keiner.


0 Kommentare