21.05.2018, 12:26 Uhr

Totalschaden am Pkw 27-jährige Pkw-Fahrerin fährt betrunken einen Weidezaun um

(Foto: Walter Geiring)(Foto: Walter Geiring)

Am 20. Mai, gegen 17.15 Uhr, fuhr eine 27-jährige Frau aus dem Bereich Grafenau mit ihrem Pkw von Bischofsmais nach Hochbruck.

BISCHOFSMAIS Aufgrund ihrer Trunkenheit kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Weidezaun. Im Anschluss daran setzte sie ihre Fahrt fort. Erst gegen 19.40 Uhr konnte die slowakische Staatsangehörige mit ihrem beschädigten Pkw in Bischofsmais aufgespürt und kontrolliert werden. Sie stand unter Alkoholeinfluss. Ein Alko-Test verlief positiv. Sie musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Am Weidezaun entstand kein Sachschaden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.


0 Kommentare