19.05.2018, 13:00 Uhr

Verdacht auf Unfallflucht Motorradfahrer kommt von der Fahrbahn ab und stürzt schwer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Wie nachträglich bekannt wurde, hat sich am Samstag, 12. Mai, gegen 9.25 Uhr, auf der Staatsstraße 2322, nahe Entschenreuth, ein Verkehrsunfall ereignet.

SALDENBURG Ein Motorradfahrer mit Sozia kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Beide kamen zu Sturz und erlitten erhebliche Verletzungen. Am Unfallort waren zwei Rettungswägen und die Feuerwehren Saldenburg und Preying. Die Sozia wurde ins Klinikum Passau stationär eingeliefert. Die Feuerwehren reinigten die Fahrbahn von Sand und Steinen und halfen dem Kradfahrer bei der Bergung seines beschädigten Motorrades. Auslöser bzw. Verursacher des Unfalles soll ein entgegenkommender weisser Pkw, vermutlich Audi A 4, Cabrio, gewesen sein, der von einem circa 40-jährigen Mann geführt wurde. Dieser Pkw fuhr angeblich in der Kurve viel zu weit links und kam in die Gegenfahrbahn. Dadurch war der Kradfahrer zum Ausweichen nach rechts gezwungen, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden. Infolge kam das Krad dann rechts von der Fahrbahn ab, wobei Fahrer und Sozia zu Sturz kamen. Die genaue Beteiligung des weissen Pkw ist nicht endgültig beklärt. Auch ist unklar, ob der Pkw-Fahrer den Unfall bemerkte. Jedenfalls besteht beim Pkw-Fahrer der Verdacht der Unfallflucht, weil der Pkw nicht anhielt und sofort seine Fahrt in Richtung Hundsruck fortsetzte. Wer kann Angaben zum Verkehrunfall bzw. dem flüchtigen Pkw machen? Hinweise bitte an die Polizei Grafenau - Telefonnummer: 08552/96060


0 Kommentare