12.05.2018, 09:58 Uhr

Polizei bittet um Hinweise Hotelbetrüger mietet sich unter falschem Namen in Spiegelauer Hotel ein

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am 4. Mai mietete sich ein männlicher Gast für vier Nächte in einem Beherbergungsbetrieb in der Gemeinde Spiegelau ein.

SPIEGELAU Er verließ das Hotel unbemerkt, ohne seine Mietschulden zu bezahlen. Auf dem Meldeschein gab er falsche Personal- und Adressdaten an, sodass keine Forderungen gestellt werden können. Als Wohnort gab er einen Ort im Bereich Baden-Württembergs an.

Der Täter ist geschätzt zwischen 35 und 45 Jahre alt, korpulent und zwischen 185 cm bis 190 cm groß. Er hat aschblondes, lichtes, mittellanges und leicht gewelltes Haar. Er ist Brillenträger, jedoch kein Bartträger. Laut einer Zeugin trug er Jeans und hatte jeweils ein rotes T-Shirt bzw. ein blaues Polo-Hemd an.

Hinweise zum gesuchten Einmietbetrüger werden an die Polizeiinspektion Grafenau erbeten.


0 Kommentare