22.04.2018, 13:21 Uhr

Totalschaden an zwei Pkw 20-Jähriger kommt mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und verursacht Frontalzusammenstoß

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Sonntagmorgen gegen 3.15 Uhr kam es auf der Abfahrt von der Bundesstraße B 85 in die Innenstadt von Regen zu einem heftigen Frontalzusammenstoß zwischen einem Opel Corsa und einem Smart.

REGEN Weil der 20-jährige Opelfahrer nach einem Diskobesuch zu Hause plötzlich nocheinmal ein Hungergefühl bekam, setzte er sich in seinen Wagen und wollte zu einem Schnellrestaurant fahren. Hierbei geriet er schließlich in der langgezogenen Rechtskurve in der Einschleifung auf die B 85 in Richtung Passau, nach links auf die Gegenfahrspur und stieß dort fontal gegen den entgegenkommenden Smart, der von einem 32-jährigen Soldaten gesteuert wurde. Der Aufprall war offensichtlich so heftig, dass an beiden Fahrzeugen jeweils der linke Vorderreifen von den Fahrzeugen abgerissen worden ist.

Da die zufällig zum Unfall hinzugekommenen Beamten der Polizeiinspektion Zwiesel beim Unfallverursacher Alkoholgeruch feststellen konnten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der deutlich positiv ausfiel. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Opel-Fahrers sichergestellt.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen dürfte jeweils Totalschaden entstanden sein. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die beiden Pkw mussten von einem Abschleppdient abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren.


0 Kommentare