08.04.2018, 18:43 Uhr

Gefährdung des Straßenverkehrs Kleintransporter zwingt Pkw-Fahrerin zur Vollbremsung auf der Autobahn

(Foto: 9657235 - white van)(Foto: 9657235 - white van)

Eine Frau aus Rinchnach wurde auf der Autobahn A 3 durch einen überholenden Lkw zu einer Vollbremsung gezwungen.

RINCHNACH Am Samstag, gegen 16 Uhr, fuhr eine 48-jährige Frau aus Rinchnach mit ihrem Pkw auf der Autobahn von Regensburg kommend in Richtung Straubing. In ihrem Fahrzeug saßen ihre beiden Kinder sowie ein Bekannter. Zwischen Wörth und Kirchroth fuhr sie auf der Überholspur und hatte bereits einige Autos überholt. Sie näherte sich mit circa 140 km/h schließlich einem weißen Sprinter, welcher hinter einem Lkw herfuhr. Unvermittelt und unmittelbar vor ihr lenkte der Fahrer dieses Klein-Lkw auf die Überholspur. Die Rinchnacherin konnte nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Mit Mühe gelang es ihr den stark schlingernden BMW auf der Fahrspur zu halten, wobei sie äußerst knapp an die Mittelleitplanke geraten war.

Der Sprinter hatte eine englische Zulassung, das Kennzeichen konnte Fotografiert und abgelesen werden. Die Frau kam später zur Polizeiinspektion Regen zur Anzeigeerstattung.


0 Kommentare