06.04.2018, 09:47 Uhr

Glück im Unglück Brand in einer Maschinenhalle


Glück im Unglück hatte ein Eigentümer einer Gerätehalle in Burgstall bei Hochdorf(Gemeinde Bischofsmais). Dort hatte es in der Nacht zum Freitag gebrannt, das Feuer ist aber von selbst erloschen. Bemerkt wurde der Brand erst am Freitag kurz nach 6 Uhr.

BISCHOFSMAIS Als sich der Eigentümer am Freitagmorgen auf den Weg zu seiner Arbeitsstelle machen wollte, bemerkte er, dass in der Nacht in seiner Halle ein Feuer ausgebrochen war. Vermutlich wegen der schlechten Sauerstoffzufuhr konnte sich das Feuer nicht ausbreiten. Nur ein kleiner Teil der Maschinenhalle wurde vom Brand in Mitleidenschaft gezogen. Trotzdem war die komplette Halle verrußt.

Der Eigentümer verständigte die Integrierte Leitstelle Straubing, die die Feuerwehren Hochdorf und Bischofsmais zur Nachschau alarmierte. Mittels Wärmebildkamera wurde die komplette Gerätehalle auf mögliche Glutnester durchsucht. Ein Löscheinsatz durch die 15 Aktiven der Hochdorfer Feuerwehr musste nicht erfolgen. Über die Brandursache und den entstandenen Sachschaden liegen derzeit keine Informationen vor.


0 Kommentare