25.03.2018, 12:09 Uhr

20.000 Euro Schaden Pkw-Fahrer übersieht bei dichtem Nebel beim Überqueren der Bundesstraße einen Kleintransporter

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Freitag, 23. März, gegen 9.05 Uhr, ereignete sich im Bereich der Bundesstraße B 533, Schöfweg, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden, und erheblicher Sachschaden entstanden ist.

SCHÖFWEG Ein Rentner aus dem nördlichen Landkreis Freyung-Grafenau wollte aus Schöfweg kommend, die Bundesstraße B 533 in Richtung der nahegelegenen Tankstelle überqueren. Hierbei übersah er bei dichtem Nebel einen aus Richtung Deggendorf kommenden Kleintransporter. Durch den Zusammenstoß wurden die Beifahrerin des Unfallverursachers, und der Fahrer des Kleintransporters leicht verletzt. Die Versorgung der Verletzungen erfolgte in einem nahegelegenen Krankenhaus. Durch den Unfall dürfte ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro entstanden sein.


0 Kommentare