10.03.2018, 13:20 Uhr

7.500 Euro Schaden Zwei Unfälle nach Vorfahrtsverletzung mit Bußgeld für die Verursacher

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Die Polizeiinspektion Viechtach meldet gleich zwei Unfälle aufgrund Vorfahrtsverletzung.

VIECHTACH Am Freitagnachmittag kam es im Altlandkreis Viechtach zu zwei Verkehrsunfällen nach Vorfahrtsverletzungen. Gegen 13 Uhr wollte eine 78-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Altlandkreis mit ihrem Fahrzeug in Viechtach vom Schulzentrum in die Bundesstraße B 85 einfahren. Dabei übersah sie einen 25-jährigen Handwerker, der mit seinem Firmenfahrzeug die Bundesstraße B 85 in Fahrtrichtung Prackenbach befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro entstand.

 

Gegen 16 Uhr kam es in der Kaikenrieder Straße in Teisnach zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger VW-Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug vom Technologiecampus in die Kaikenrieder Straße ein und übersah dabei einen 46-jährigen Mann aus dem Altlandkreis, der zu diesem Zeitpunkt mit seinem Pkw und Anhänger Richtung Teisnach fuhr. Da bei dem Zusammenstoß der Anhänger umkippte, rückte die Freiwillige Feuerwehr Teisnach zur Absicherung der Unfallstelle und Bergung des Anhängers aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

 

Verletzt wurde bei beiden Unfällen glücklicherweise niemand. Die Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeld.


0 Kommentare