10.03.2018, 11:19 Uhr

Ladendiebstahl in Grafenau Verkäuferin stellt zwei Ladendiebe an der Kasse im Verbrauchermarkt

(Foto: Walter Geiring)(Foto: Walter Geiring)

Am 9. März, gegen 16.40 Uhr, wurde eine Verkäuferin in einem Verbrauchermarkt in Grafenau auf zwei Männer aufmerksam.

GRAFENAU Nachdem einer der beiden bei der zum Markt gehörenden Metzgerei Fleischwaren gekauft hatte, entfernte er für die Verkäuferin gut sichtbar das Preisschild und warf es in einen nebenstehenden Getränkekasten.

Anschließend packte er die Fleischwaren in den Rucksack seines Begleiters, in dem sich bereits mehrere Dosen Bier, ebenfalls aus dem Sortiment, befanden. Als die beiden den Markt durch den Hauptkassenbereich verlassen hatten schritt die Verkäuferin ein und konfrontierte sie mit dem Vorwurf des Ladendiebstahls.

Einer der Männer flüchtete, während der andere bereitwillig mitging und beim Marktleiter die Fleischwaren und scheinbar alle Bierdosen herausgab. Bei der anschließend durch die gerufenen Polizeibeamten durchgeführten Durchsuchung wurden jedoch weitere Bierdosen aufgefunden und dem Ladendieb ebenfalls abgenommen. Zudem wurde ein lebenslanges Hausverbot in allen Märkten ausgesprochen. Gegen beide Ladendiebe wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.


0 Kommentare