06.03.2018, 13:39 Uhr

Zwischen Arnbruck und Arrach Luchs bei Wildunfall getötet

(Foto: circumnavigation/123RF)(Foto: circumnavigation/123RF)

Am Sonntag, 4. März, wurde der Polizeiinspektion Viechtach in den Abendstunden ein toter Luchs auf der Staatsstraße zwischen Arnbruck und Arrach, kurz vor der Landkreisgrenze, mitgeteilt.

ARNBRUCK Die zuständigen Stellen wurden umgehend in die Ermittlungen eingebunden.

Die Ermittlungen, sowohl an der Unfallstelle als auch an dem toten Tier ergaben zweifelsfrei, dass das Tier bei dem Unfall getötet wurde.


0 Kommentare