04.03.2018, 12:48 Uhr

Polizei meldet mehrere Unfälle Zwei Unfälle in Bayerisch Eisenstein aufgrund Unachtsamkeiten

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Die Polizei Zwiesel hatte am Samstag, 3. März, gleich zwei Kleinunfälle aufgrund Unachtsamkeiten der Fahrzeugführer.

BAYERISCH EISENSTEIN Ein 52-Jähriger Urlauber fuhr beim Einparken am Parkplatz der Arber-Talstation gegen einen geparkten Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden von 1.300 Euro. 

Zu einem weiteren Unfall kam es ebenfalls am Samstagnachmittag. Ein 28-Jähriger Zwieseler fuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße B 11 zwischen Regenhütte und Ludwigsthal. Aus Unachtsamkeit kam er von der Fahrbahn ab und fuhr sich im Räumschnee fest. Nachdem er von einem Abschleppdienst herausgezogen wurde, konnte er seine Fahrt fortsetzen. Am Pkw entstand ein Schaden von 100 Euro.


0 Kommentare