25.02.2018, 10:16 Uhr

Skiunfall am Großen Arber 59-Jähriger überfährt eine 15-jährige Schülerin auf der Böhmerwaldstrecke

(Foto: difugh/123rf.com)(Foto: difugh/123rf.com)

Mit Verletzungen der beiden beteiligten Skifahrer endete ein Zusammenstoß zweier Skifahrer am Großen Arber am 23. Februar gegen 13 Uhr.

BAYERISCH EISENSTEIN Auf der Abfahrt Böhmerwaldstrecke fuhr ein 59-jähriger Urlauber auf eine 15-jährige Schülerin aus der Tschechischen Republik auf. Bei den Zusammenstoß zog sich der Unfallverursacher eine Schlüsselbeinfraktur und die Schülerin eine Kieferprellung und eine Rückenprellung zu. Der Unfall wurde erst nachträglich durch den Unfallverursacher der Polizei gemeldet. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.


0 Kommentare