23.02.2018, 12:38 Uhr

Verkehrsunfall mit Leichtverletztem Auto stürzt Böschung hinab

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Am 23. Februar, gegen 7 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Regen, mit seinem Hyundai die Bundesstraße 85 von Patersdorf kommend in Richtung Viechtach. Zwischen den Ortschaften Fernsdorf und Ayrhof kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte eine ca. vier Meter tiefe Böschung hinab und kam auf dem Dach zum Liegen.

GEIERSTHAL Durch die Feuerwehren Linden, Ayrhof und Viechtach wurde der Fahrer aus der Fahrgastzelle befreit. Der Hyundai-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und kam nach erfolgter Erstbehandlung mit dem Rettungswagen in die Arberlandklinik.

Die Feuerwehren sperrten während der Unfallaufnahme die Bundesstraße und übernahmen die Umleitungsmaßnahmen sowie die Reinigung der Fahrbahn. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro. Fremdschaden entstand nicht.


0 Kommentare