21.02.2018, 09:38 Uhr

Christian Adam beendet Anwärterzeit Neue Einsatzkraft für die Bergwacht in Zwiesel

(Foto: Bergwacht Zwiesel)(Foto: Bergwacht Zwiesel)

Mit Christian Adam aus Rinchnach hat die Bergwacht Zwiesel eine weitere aktive Einsatzkraft in ihren Reihen.

ZWIESEL Er selbst bezeichnet sich selbst als Späteinsteiger, war er doch bei seinen Prüfungen von auch von 15-Jährigen umgeben, wo bei der Älteste aber bereits 50 Jahre alt war. Begonnen hat Adam bei der Bergwacht in Zwiesel im Jahr 2012, unterbrach aber wegen eines Hausbaus für die Dauer von 2 ½ Jahren.

Als Bergwacht- Anwärter musste er eine große Palette an Ausbildungen durchlaufen und etliche Prüfungen bestehen.

Die einzelnen Prüfungen bestehen aus dem „Eignungstest Winter“, mit einer Skitour mit Abfahrt und der Suche mit dem LVS-Gerät.

Es folgte der „Eignungstest Sommer“, bei der die Kletterkenntnisse, der Bau eines Standplatzes und das Abseilen geprüft wurden.

An fünf Samstagen musste er sich, an verschiedenen Orten im Bereich der Bergwacht-Region Bayerwald, einem speziellen Kurs in Notfallmedizin unterziehen.

Den „Grundlehrgang Luftrettung“ absolvierte Adam am Ausbildungszentrum in Bad Tölz.

Da auch der Naturschutz zu den Aufgaben der Bergwacht gehört, wird das Wissen zu diesem Thema in der „Naturschutzprüfung“ überprüft.

Der Bau von Flaschenzügen und die Kapprettung gehörten u. a. zur „Sommerprüfung“, die am Wagnerfelsen oberhalb von Brennes durchgeführt wurde.

Und nach dem Christian Adam all diese Aufgaben gemeistert hat, darf er sich nun offiziell „Bergwacht-Einsatzkraft“ nennen und ihm steht nun eine große Palette an Fort- und Weiterbildungen innerhalb der Bergwacht Bayern offen.

Erster Gratulant war gleich nach der Prüfung war Ragnar Theuerjahr, der in Zwiesel für die Ausbildung zuständig ist.

Es folgten weitere Glückwünsche von etlichen Zwieseler Kameraden.

Wer es Christian Adam nachmachen möchte und Interesse an der Bergwacht-Arbeit hat, der ist bei der Bereitschaft Zwiesel in der Bergwacht Bayern herzlich willkommen. Man hat bei diesen letzten Prüfungen gesehen, dass das Alter der Einsteiger sehr breit gefächert ist.

Weitere Infos gibt’s unter www.bergwacht-zwiesel oder www.bergwacht-bayern.de.


0 Kommentare