24.01.2018, 09:43 Uhr

Verkehrsunfallflucht Eisbrocken zertrümmert Frontscheibe

(Foto: svenler/123rf.com)(Foto: svenler/123rf.com)

Eisbrocken fällt von einem Kleintransporter und zertrümmert die Frontscheibe eines entgegenkommenden Pkw.

BISCHOFSMAIS/SCHEIBE Am 23. Januar, gegen 10.30 Uhr, war eine 46-jährige mit einem Pkw Opel Astra auf der Staatsstraße 2135 von Deggendorf kommend in Richtung Regen unterwegs. Nach der Rusel, kurz vor der Ortschaft Scheibe, kam ihr ein weißer Mercedes Sprinter entgegen, von dessen Dach mehrere Einsbrocken herunter fielen und auf die Gegenfahrbahn flogen. Ein Eisbrocken traf hierbei die Frontscheibe des Opels und zertrümmerte diese. Der Unfallverursacher fuhr, ohne sich um den angerichteten Schaden von rund 800 Euro zu kümmern, in Richtung Rusel weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09921/9408-0 bei der PI Regen zu melden.


0 Kommentare