26.12.2017, 08:02 Uhr

Verstoß gegen Sprengstoffgesetz Verbotene Feuerwerksraketen in Pkw festgestellt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagnachmittag (25. Dezember) wurde durch eine Streife der Fahndungsgruppe ein Pkw aus dem Lkr. München in Bayer. Eisenstein angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden mehrere pyrotechnische Gegenstände, die nicht den in Deutschland vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen entsprechen, festgestellt.

BAYERISCH EISENSTEIN Die verbotenen Feuerwerkskörper wurden sichergestellt. Gegen den 19-jährigen und 21-jährigen Mann, die die Feuerwerksraketen zuvor in Tschechien käuflich erworben hatten, wurden Strafanzeigen wegen eines Verstoßes nach dem Sprengstoffgesetz erstattet.


0 Kommentare