24.12.2017, 12:05 Uhr

unterbundene Trunkenheitsfahrt Polizei stellt bei Kontrolle Alkoholgeruch fest und unterbindet Weiterfahrt

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Am 23. Dezember, um 11.11 Uhr, wurde ein 29-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter einer Verkehrskontrolle unterzogen.

BISCHOFSMAIS Nachdem bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, führte ein anschließender Atemalkoholtest zu einem Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich. Die Weiterfahrt wurde deshalb unterbunden. Der Fahrzeugschlüssel wurde an einen anderen Berechtigten übergeben. Ein bei der Polizei Regen durchgeführter gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab dann allerdings einen Wert unterhalb des Ordnungswidrigkeitenbereiches, so dass ein drohendes Fahrverbot und ein entsprechendes Bußgeld vermieden werden konnte.


0 Kommentare