03.12.2017, 12:19 Uhr

1.500 Euro Schaden Unbekannter beschädigt beim Ausparken die Stoßstange und flüchtet

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Samstagfrüh meldete sich eine 30-jährige Lehrerin aus Lindberg bei der Polizei in Zwiesel und teilte mit, dass sie an ihrem Pkw eine Beschädigung festgestellt hatte.

ZWIESEL Sie parkte ihren Pkw, einen silbernen VW Passat,  am Freitag, den 1. Dezember, zwischen 7.30 Uhr und 10.45 Uhr am Parkplatz der Arberlandklinik in Zwiesel. Während dieser Zeit ist ihr offenbar ein anderer Pkw-Fahrer beim Ausparken an die hintere Stoßstange gefahren und war ohne sich um den Schaden zu kümmern weggefahren. An der Stoßstange entstand ein Schaden von circa 1.500 Euro. Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht wurden eingeleitet. 


0 Kommentare