02.12.2017, 10:46 Uhr

3.000 Euro Schaden Reh springt vor Kleintransporter

(Foto: domen.grogl/123rf.com)(Foto: domen.grogl/123rf.com)

In der Nacht zum Samstag befuhr ein Mann aus dem Gemeindegebiet Frauenau mit seinem Kleintransporter die Ortsverbindungsstraße von Zwiesel Richtung Flanitz.

FRAUENAU Nach der Birkenallee sprang ihm ein Reh vor das Fahrzeug. Das Tier flüchtete nach der Kollision in den angrenzenden Wald. Am Fahrzeug des Frauenauers entstand ein Schaden in Höhe von circa 3.000 Euro.


0 Kommentare