17.11.2020, 11:35 Uhr

Weil es so laut war ... Polizei wegen Ruhestörung gerufen

Die Beamten „sprengten“ eine unerlaubte Feier

Burghausen. Am späten Montagabend wurde die Burghauser Polizei über eine Ruhestörung in der Hermann-Hiller-Straße verständigt. Bei einer Nachschau an der genannten Adresse konnten insgesamt sieben Personen aus fünf unterschiedlichen Haushalten bei einem privaten Zusammensein angetroffen werden. Die Personen zeigten sich nach Belehrung einsichtig und kamen dem polizeilichen Platzverweis nach. Gegen die Beteiligten wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Die Anzeigen werden dem Landratsamt Altötting vorgelegt.


0 Kommentare