26.05.2020, 14:35 Uhr

Schutzengel an Bord Auto überschlägt sich, Fahrerin fast unverletzt

Die Unfallfahrerin wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Foto: LattaDie Unfallfahrerin wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Foto: Latta

Golf kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum

Reischach. Am Montag, 25. Mai, gegen 11.45 Uhr, kam es auf der K AÖ 32 zwischen Reischach und Arbing zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Die 59-jährige Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem VW-Golf von Reischach kommend in Richtung Arbing. Auf Höhe Golderberg kam sie in einer leichten Rechtskurve, aus bisher nicht bekannten Gründen, alleinbeteiligt links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Front des Autos gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Baum. Hierbei überschlug sich der Pkw anschließend und landete inmitten der Fahrbahn auf dem Dach.

Die 59-jährige konnte sich selbst aus dem Pkw befreien. Wie durch ein Wunder blieb sie bis auf ein paar Abschürfungen weitestgehend unverletzt. Sie wurde vorsorglich vom Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus Altötting gebracht.

Am VW-Golf entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Die Feuerwehren Reischach und Arbing waren zur Absicherung der Unfallstelle sowie Bindung ausgelaufener Betriebsstoffe am Unfallort.