14.03.2020, 16:42 Uhr

Jede Menge Anzeigegründe Fahren ohne Fahrerlaubnis, unter Drogen und noch mehr

Eine Polizeikontrolle und ein Bündel von Gesetzesübertretungen. Foto: 123rfEine Polizeikontrolle und ein Bündel von Gesetzesübertretungen. Foto: 123rf

Fahrer und Beifahrer bekommen jetzt eine Menge Ärger

Garching/Alz. Am Freitag, 13.0 März, gegen 23.50 Uhr, wurde ein 34-jähriger Garchinger in der Frank-Caro-Straße in Garching an der Alz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurden mehrere Verstöße festgestellt.

Der Garchinger fuhr ohne gültige Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung. Bei einer genaueren Überprüfung des Pkws wurde festgestellt, dass es ohne gültigen Versicherungsschutz benutzt wird. Zudem wurde durch einen gefälschten Zulassungsstempel der Anschein erweckt, dass das Fahrzeug versichert sei.

Es wurden daraufhin die Kennzeichenschilder sowie der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Anschließend wurde bei der betroffenen Person noch eine Blutentnahme im KKH Altötting durchgeführt.

Den Fahrer sowie die 38-jährige Beifahrerin und Eigentümerin des Pkw, ebenfalls aus Garching an der Alz, erwarten nun mehrere Anzeigen.