29.02.2020, 13:06 Uhr

Unaufmerksamkeit PKW kracht seitlich in LKW

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitag, 28.02.2020, um 6.30 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lkw mit Anhänger die Staatsstraße 2108 von Neuötting in Richtung Emmerting.

Neuötting. Noch im Gemeindegebiet Neuötting bog der österreichische Staatsangehörige nach links in das dortige Waldgebiet ab um dort gefällte Bäume aufzuladen. Wie unabhängige Zeugen angaben, hatte der Kraftfahrer dies ordnungsgemäß mit den Fahrtrichtungsanzeiger deutlich gemacht. Diesen Abbiegevorgang übersah ein 49-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuötting, der gerade den Lkw mit Anhänger sowie weitere dahinter fahrende Fahrzeuge überholte. Der Pkw-Fahrer stieß mit seiner Frontseite seitlich in den Lkw. Der Neuöttinger wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand ein Gesamt-Sachschaden in Höhe von ca. 3000,-- €.


0 Kommentare