20.01.2020, 12:50 Uhr

Mit Behinderungen ist zu rechnen Linde Schwertransport im Landkreis unterwegs

Ein Wärmetauscher. (Foto: Linde)Ein Wärmetauscher. (Foto: Linde)

Am Dienstag verlassen zwei Schwertransporte das Werk in Schalchen Richtung Hafen Passau-Schalding

LANDKREIS. Am Dienstagmorgen, 21. Januar, starten die beiden Transporte im Konvoi. Der Transport führt zunächst quer durch den Landkreis Altötting bis Malching. Die Weiterfahrt zum Hafen Passau-Schalding findet am Mittwoch statt. Von Passau führt der Weg über die Donau, den Main-Donau-Kanal sowie diverse Binnengewässer nach Rotterdam und von dort weiter bis zum finalen Bestimmungsort in China.

Die Abmessungen der beiden Fahrzeuge inklusive Bauteile betragen:

L x B x H = 39,00 x 4,20 x 5,55 m

L x B x H = 39,00 x 5,10 x 6,55 m

Transportiert werden zwei spiralgewickelte Wärmetauscher für eine Erdgasverflüssigungs-Anlage (LNG).


0 Kommentare