19.01.2020, 09:53 Uhr

Geschädigter und Verursacher gesucht Unfälle in Burghausen und Burgkirchen

(Foto: Bayerische Polizei)(Foto: Bayerische Polizei)

Spiegel im Vorbeifahren abrasiert - Kleintransporter frontal beschädigt

LANDKREIS. Burghausen

Am 17.01.2020, gegen 20 Uhr, verursachte eine 79-jährige Burghauserin im Stadtgebiet Burghausen einen Verkehrsunfall. Sie touchierte im Vorbeifahren einen in der Anton-Riemerschmid-Straße gegenüber der Agip-Tankstelle geparkten Pkw, sodass der rechte Außenspiegel am Fahrzeug der Unfallverursacherin erheblich beschädigt wurde. Da weder das Kennzeichen noch die Beschädigungen am Fahrzeug des Geschädigten bekannt sind, wird dieser gebeten, sich bei der PI Burghausen zu melden. Ebenso werden Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Hinweise auf das geschädigte Fahrzeug geben können, aufgerufen, sich bei der Polizei Burghausen unter 08677/96910 zu melden.

Burgkirchen

In der Zeit von 17.01.2020, 8 Uhr und 18.01.2020, 8 Uhr, fuhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen geparkten Kleintransporter. Der Kleintransporter mit Anhänger war in der Hochriesstraß/Kampenwandstraße ordnungsgemäß geparkt. Das unbekannte Fahrzeug stieß gegen die Fahrzeugfront des Kleintransporters. Dabei wurde die Frontstoßstange erheblich eingedrückt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich als Beteiligter zu erkennen zu geben.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Burghausen unter 08677/96910.


0 Kommentare