13.01.2020, 15:53 Uhr

Sprayer in Neuötting unterwegs Autos mit Tritten und Sprühfarbe beschädigt

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Rund 7.000 Euro Sachschaden angerichtet - Polizei bittet um Hinweise

NEUÖTTING. Zwischen Freitag, 10. und Sonntag, 12. Januar, wurden an einem Opel Astra, der im hinteren Bereich der Stadtpfarrkirche Neuötting geparkt war, beide Außenspiegel abgetreten. Weiter wurde eine Delle in den Kofferraum getreten sowie die hintere rechte Türe mit goldfarbener Lackfarbe besprüht. Der Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Zudem wurde mit der gleichen Sprühfarbe an einem ASIA Imbiss in der Ludwigstraße das Schaufenster besprüht. Der Sachschaden beträgt hierbei ca. 200 Euro. Ebenfalls in der Ludwigstraße in Neuötting wurde ein geparkter gelber Skodia Fabia hinten links zerkratzt. Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Im selben Tatzeitraum wurden zwei Pkw an einem Kfz Parkplatz in der Möhrenbachstraße in Neuötting erheblich beschädigt. Bei einem weißen Opel Astra wurde der rechte Außenspiegel abgetreten und bei einem roten VW Polo wurde ebenfalls der rechte Außenspiegel abgetreten und ein Blumentopf gegen die hintere rechte Fahrzeugtüre geworfen. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 5.250 Euro.

Ebenfalls zwischen 10. und 12. Januar besprühte ein unbekannter Täter mit goldenem Schriftzug J+F eine Hauseingangstüre des Anwesens im Stadtplatz, Ludwigstraße 64. Der Schaden wird auf 100 Euro geschätzt.

Wer sachdienliche Hinweise bezüglich der Tat liefern kann, wird gebeten diese der Polizeiinspektion Altötting persönlich oder telefonisch unter 08671 / 9644-0 mitzuteilen.


0 Kommentare