23.11.2019, 08:15 Uhr

Einige Verfehlungen Gefälschte Zulassungs- und TÜV-Plaketten

(Foto: DEKRA)(Foto: DEKRA)

Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Vergehen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Abgabenordnung

WINHÖRING. Die Burghauser Grenzpolizisten kontrollierten am Freitag, 22. November, im Gemeindegebiet Winhöring einen Opel Astra. Wie sich herausstellte, besaß der 39-jährige nigerianische Staatsangehörige keinen Führerschein.

Die Überprüfung des Autos ergab, dass die Zulassungs- ebenso wie die TÜV-Plakette auf den Kennzeichenschildern gefälscht waren. Das Autokennzeichen existierte überhaupt nicht und der Opel war auch nicht zugelassen. Das Fahrzeug wurde abgestellt und die Kennzeichen von der Polizei sichergestellt.

Den Fahrer erwarten nun Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Vergehen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Abgabenordnung.


0 Kommentare