11.09.2019, 17:05 Uhr

Kettenreaktion VW auf Skoda auf Sattelzug

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 10.September 2019, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Cham mit seinem VW die Tittmoninger Straße in Richtung Marienberg.

BURGHAUSEN. In gleicher Richtung vor ihm fuhr ein 31-Jähriger aus Prien mit seinem Skoda sowie ein 48-Jähriger aus Rumänien, der mit einem Sattelzug vor dem Skoda unterwegs war. Der Sattelzug musste verkehrsbedingt wegen eines Lkws auf der Gegenfahrbahn bremsen. Dies übersah der VW-Fahrer und fuhr dem Skoda hinten auf, wodurch dieser auf den Lkw geschoben wurde. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 7.500 Euro. Der Fahrer des VW wurde durch den Aufprall leicht verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.


0 Kommentare