18.08.2019, 10:42 Uhr

Vier Verletzte 18- und 90-Jährige missachten die Vorfahrt anderer

Foto: Marcel Mayer (Foto: Marcel Mayer)Foto: Marcel Mayer (Foto: Marcel Mayer)

Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden von rund 25.000 Euro

ALTÖTTING. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, 17. August, um 14.50 Uhr, auf der Einschleifung der St 2550 zur B 299, Höhe Altötting West ereignete, wurde eine Person leicht verletzt.

Eine 90-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Reichenhall hatte beim Einfahren in die bevorrechtigte B 299 übersehen, dass ein Auto vor ihr, das von einer 50-Jährigen aus Gangkofen geführt wurde, verkehrsbedingt anhalten musste. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die 50-Jährige leicht verletzt, es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Haiming fuhr am Samstag, gegen 21.30 Uhr auf der Traunsteiner Straße. Sie war im Begriff, mit ihrem Auto nach links in die Burghauser Straße einzubiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommendes, vorfahrtberechtigtes Auto, das von einer 19-Jährigen aus Altötting geführt wurde. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden die beiden Fahrerinnen, sowie deren Beifahrer leicht verletzt. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 20.000 Euro.


0 Kommentare