17.08.2019, 13:05 Uhr

In voller Fahrt Mörtelwanne fällt von Pritschenwagen auf Audi

(Foto: Teddy Leung/123rf.com)(Foto: Teddy Leung/123rf.com)

Zuerst auf die Motorhaube des Audi und anschließend gegen dessen Windschutzscheibe

ALTÖTTING. Zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr kam es am Freitag, 16. August, gegen 16:15 Uhr auf der St 2550 (alte B12). Ein 60-Jähriger aus Kastl befuhr diese mit seinem Audi von Altötting kommend in Richtung Neuötting.

Auf Höhe der Kreisklinik Altötting kam ihm ein Pritschenwagen mit offener Ladefläche entgegen. Dieser verlor von der Ladefläche eine schwarze, kreisrunde Mörtelwanne, welche auf die Motorhaube des Audi fiel und anschließend gegen dessen Windschutzscheibe prallte. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Der Unfallverursacher fuhr anschließend einfach weiter. Möglicherweise hat er den Unfall selbst gar nicht bemerkt. Dem geschädigten Autofahrer war es aufgrund der Schnelle der Ereignisse nicht möglich, das Kennzeichen des Pritschenwagens abzulesen.

Zeugen des Unfalls bzw. der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Altötting unter 08671/96440 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare