14.08.2019, 11:49 Uhr

Polizei bittet um Mithilfe Nach Vergewaltigung in Neuötting: Kripo bittet um Foto-, Video- oder Audioaufnahmen

Die Karte zeigt den Weg des Opfers. (Foto: Sonntag, Stefan (PP-OBS))Die Karte zeigt den Weg des Opfers. (Foto: Sonntag, Stefan (PP-OBS))

Nach der überfallartigen Vergewaltigung einer Frau (52) am Sonntagmorgen, 11. August 2019, laufen bei der Kriminalpolizei in Mühldorf die Ermittlungen zur Klärung des Verbrechens mit Hochdruck. Die Beamten wenden sich dabei auch mit der Bitte um Übersendung von Fotos, Videos oder Audioaufnahmen an die Bevölkerung.

NEUÖTTING Am Sonntag, 11. August 2019, wurde eine Frau gegen 05.00 Uhr in Altötting, Konventstraße, Höhe Kiesgrube Freudlsberger, von zwei unbekannten männlichen Personen vergewaltigt. Das Opfer hielt sich vor der Tat am Neuöttinger Volksfest sowie in einer unmittelbar angrenzenden Shishabar auf. Für eine rasche und umfassende Aufklärung bittet die Polizei um Ihre aktive Mithilfe.

Sollten Sie Foto-, Video- oder Audioaufnahmen vom Volksfest bzw. aus dem Bereich der Shishabar im Zeitraum von Samstag, 10. August, 22.00 Uhr bis Sonntag, 11. August, 04.00 Uhr gemacht haben, möchten wir Sie bitten, diese der Polizei möglichst umgehend über dieses Upload-Formular zur Verfügung zu stellen.

https://medienupload-portal02.polizei.bayern.de

Sofern die Übermittlung Ihrer Mediendateien mit diesem Formular nicht funktionieren sollte, wenden Sie sich bitte an Ihre nächstgelegene Polizeidienststelle.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


0 Kommentare