06.08.2019, 13:15 Uhr

Am frühen Nachmittag Ungar fährt mit über 3 Promille durch Reischach

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Vor dem Blasen wollte der 47-Jährige weglaufen - seinen Führerschein musste er abgeben

REISCHACH. Am Montag, 5. August, gegen 14.50 Uhr, bemerkten zwei Verkehrsteilnehmer ein Auto, das in Schlangenlinien die B 588 befuhr. In Reischach konnten sie das Auto sogar anhalten.

Fahrer war ein 47-jähriger ungarischer Staatsbürger, der gerade nach Passau fahren wollte. Ein Atemalkoholtest durch die herbeigerufene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Altötting ergab einen Wert über 3 Promille.

Zuvor hatte der 47-Jährige noch versucht, davon zu laufen, was ihm aber nicht gelang. Seinen Führerschein musste er abgeben, ihn erwartet ein Strafverfahren.


0 Kommentare