23.07.2019, 13:33 Uhr

27 Kindergärten waren dabei Polizei macht Schulwegtraining mit Kindern

(Foto: Pedro Salaverria/123rf.com)(Foto: Pedro Salaverria/123rf.com)

Vorschulkindern lernen das richtige Verhalten auf dem Gehweg und das richtige Überqueren der Straße

ALTÖTTING. Die Polizeiinspektion Altötting hat wieder das sogenannte „Schulwegtraining“ mit den Vorschulkindern in den Kindergärten im Landkreis durchgeführt. Das Angebot wurde trotz der Termine am Nachmittag und der sommerlichen Temperaturen sehr gut angenommen – es nahmen insgesamt 426 in 27 Kindergärten teil.

Das Schulwegtraining beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Den Vorschulkindern wurde unter anderem das richtige Verhalten auf dem Gehweg und das richtige Überqueren der Straße an verschiedenen Stellen (Fußgängerüberweg, Druckknopfampel usw.) erläutert und gezeigt.


0 Kommentare