18.07.2019, 10:29 Uhr

Trunkenheitsfahrt verhindert Kollegen blockieren Auto mit Paletten

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

39-jähriger Töginger wollte alkoholisiert mit seinem Auto losfahren und ließ sich das auch nicht ausreden

TÖGING. Am Dienstag, 16. Juli, gegen 14.36 Uhr, wollte ein 39-jähriger Töginger alkoholisiert mit seinem Auto losfahren und ließ sich das auch nicht ausreden.

Arbeitskollegen des Mannes konnten die Fahrt aber verhindern, indem sie mehrere Paletten um sein Auto legten und der Töginger an diesen nicht vorbei fahren konnte.

Daraufhin sucht er zu Fuß das Weite.


0 Kommentare