04.07.2019, 17:12 Uhr

Freibad Burgkirchen Badbesucher stirbt im Krankenhaus

Notfall im Freibad sorgt für größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften

BURGKIRCHEN. Am Donnerstag, 4. Juli, gegen 12.30 Uhr, kam es im Freibad Burgkirchen zu einem größeren Einsatz von Polizei und Rettungskräften.

Grund für den Notruf war die Erkrankung eines 65-jährigen Mannes, welcher in der Folge, nach Einlieferung in ein Krankenhaus, verstarb.

Die Kriminalpolizei Traunstein hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


0 Kommentare