26.05.2019, 15:21 Uhr

Vorfahrt missachtet Opel nimmt Fiat die Vorfahrt - keine Verletzten

Zum Glück keine Verletzten, aber Sachschaden bei Crash in Töging

TÖGING. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos kam es am Freitag, 24. Mai, gegen 14:10 Uhr, in Töging a. Inn.

Eine 32-jährige Tögingerin bog mit ihrem Opel von der Wöhlerstraße kommend nach rechts in die Hauptstraße ein. Hierbei übersah sie jedoch einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Fiat, welcher von einer 36-jährigen Tögingerin gelenkt wurde.

Ein Zusammenstoß beider Fahrzeuge konnte nicht verhindert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 5.500 Euro. Verletzt wurde durch den Aufprall zum Glück niemand.


0 Kommentare