20.05.2019, 17:48 Uhr

Auf der Staatsstraße Wendemanöver löst Unfall aus

Bei Alzgern wendete ein Bad Füssinger auf der Staatsstraße - ein anderes Auto fuhr auf

NEUÖTTING. Am Sonntag, 19. Mai, gegen 10.20 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2550 zu einem Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger Bad Füssinger befuhr hierbei die Staatsstraße in Richtung Alzgern.

Als er eine Abfahrt verpasst hatte fuhr er gerade weiter und blinkte an der folgenden Abfahrt rechts. Dies erweckte für den nachfolgenden Verkehr den Eindruck, als wolle er von der Staatsstraße abfahren.

Stattdessen holte der 74-Jährige aber nur aus und lenkte sein Fahrzeug scharf nach links um zu Wenden. Dabei übersah er das Auto einer hinter ihm fahrenden 79-jährigen Mettenheimerin.

Durch den Zusammenstoß wurde die Mettenheimerin verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Bad Füssinger blieb unverletzt.

Es entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 15.000 Euro.


0 Kommentare