13.03.2019, 12:13 Uhr

Zwei Unfallfluchten in Altötting Und die Verursacher machen sich wiedermal einfach vom Acker

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

Um Hinweise wird gebeten

ALTÖTTING. Unfallflucht am Kiesparkplatz der ehemaligen „Alten Post“ in Altötting

Bereits am Freitag, 08.03.19 wurde im Zeitraum von 13.45 bis 15.00 Uhr ein geparkter Pkw Ford Street Car durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer an der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 500,00€.

Der Pkw parkte zum Unfallzeitpunkt auf dem Kiesparkplatz der ehemaligen Alten Post in der Mühldorferstraße in Altötting.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Unfallversucher geben können. Es wird gebeten sich bei der sachbearbeiteten Dienststelle der Polizeiinspektion Altötting telefonisch zu melden 08671/9644-0

Unfallflucht nach Verkehrsunfall auf der Kreisstraße AÖ 2 mit Begnungsverkehr

Am 12.03.2019 kam es gegen 18.20 Uhr auf der Kreisstraße AÖ 2 in Fahrrichtung Pleiskirchen auf Höhe Heisting zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw Fiat Mini, der in einer leichten Linkskurve auf die rechte Fahrbahnseite kam und dabei den entgegenkommenden Lkw vorne links streifte. Der Pkw Mini blieb kurz stehen, setzte dann aber seine Fahrt fort. Der Schaden am Lkw wird auf ca. 1000,00€ geschätzt.

Die Fahrerin des Pkw Fiat Mini wird wie folgt beschrieben: Anfang 20, schlank, blondes schulterlanges Haar.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Pkw Führerin geben können. Die Fahrzeugführerin selbst wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting telefonisch unter 08671/9444-0 zu melden.


0 Kommentare