10.02.2019, 09:27 Uhr

Pöbler verfrachtet Taxifahrer fährt Besoffenen direkt zur Polizei

Ein Taxifahrer hatte keine Lust auf die Stänkereien seines Fahrgastes

ALTÖTTING. Diese Heimfahrt hätte sich ein 49-jähriger Burgkirchner wohl anders vorgestellt.

Nachdem er in Altötting bereits mehrere Personen anpöbelte, stieg er in ein Taxi, um sich nach Hause fahren zu lassen.

Da er jedoch auch den Taxifahrer verbal anging, fuhr dieser den erheblich alkoholisierten Mann direkt zur Polizeiinspektion Altötting, wo er schlussendlich die Nacht verbringen und seinen Rausch ausschlafen durfte.


0 Kommentare