27.11.2018, 13:01 Uhr

Er hatte mit 2 Promille nicht genug Alkoholische Getränke in der Jackentasche

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Versuchter Ladendiebstahl und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

BURGHAUSEN. Am Montag, den 26.11.2018 wurde gegen 19:25 Uhr ein 32-jähriger Mann im Kaufland beobachtet, als er einige alkoholische Getränke in seine Jackentasche steckte. Er wurde bereits im Kassenbereich angesprochen und ins Büro gebeten. Ihm wurde daraufhin wiederholt ein Hausverbot ausgesprochen.

Nach der Aufnahme des Hausfriedensbruchs kehrte der 32-jährige noch in Anwesenheit der Streife zurück in den Supermarkt. Bei erneutem Ansprechen wollte er weitergehen, wurde jedoch festgehalten. Hierbei kam es zum Widerstand, wobei er auch versuchte, nach den Beamten zu treten. Durch die Gegenwehr des 32-jährigen wurde ein Beamter leicht verletzt. Der junge Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille.


0 Kommentare