26.11.2018, 12:37 Uhr

Unfallfluchten überall In Burghausen, Burgkirchen und Marktl hat´s gerumst

(Foto:  © Bayerische Polizei)(Foto: © Bayerische Polizei)

Von den Unfallfahrern hat sich keiner um den Schaden gekümmert

LANDKREIS ALTÖTTING. Burghausen

Am Sonntag, 25. November, gegen 14 Uhr, teilte ein 33-jähriger Burghauser mit, dass sein Audi in der Tiefgarage am Stadtplatz angefahren wurde. Vor Ort konnten die Unfallspuren einem daneben geparkten Mitsubishi zugeordnet werden. Während der Unfallaufnahme kam der Halter des Mitsubishis, ein 69-Jähriger aus Tacherting, hinzu und gab an, den Anstoß nicht bemerkt zu haben. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 1.500 Euro. Gegen den Unfallverursacher wird Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort erstattet.

Bereits am Freitag, 23. November, gegen 13.20 Uhr, beobachtete eine Burghauserin in der Robert-Koch-Straße einen Mercedes, der im Vorbeifahren den Außenspiegel eines VW Sharan streifte, wobei ein Schaden in Höhe von ca. 150 Euro entstand. Der Unfallverursacher unterließ es, sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Da die Zeugin der Polizei das Kennzeichen mitteilen konnte, wurden Ermittlungen zum Fahrer eingeleitet.

Burgkirchen

Am Freitag, 23. November, in der Zeit von 22 bis 22.30 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Auto gegen einen Gartenzaun in der Otacherstraße 1. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.600 Euro. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Burghausen.

Marktl

Am Freitag, 23. November, gegen 15.20 Uhr, beobachtete ein Zeuge auf dem Parkplatz des Netto-Marktes eine ältere Dame, wdie mit dem Vorderreifen ihres Renault beim Einparken gegen die Heckstoßstange eines VW Golf stieß, wobei ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro entstand. Nachdem sie ihren Einkauf erledigt hatte, wollte sie losfahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Zeuge machte sie auf den verursachten Schaden aufmerksam. Die Dame stritt den Vorfall ab, weshalb die Polizei verständigt wurde.


0 Kommentare