23.11.2018, 11:20 Uhr

Erfolgsmeldung der PI Altötting Tankstelleneinbrecher festgenommen

(Foto: PI Altötting)(Foto: PI Altötting)

Gesucht wird der rechtmäßige Besitzer eines blau-weißen Poket-Bikes

ALTÖTTING. Am 21.11.2018, gegen 02.30 Uhr, kam es an einer Tankstelle in der Burghauser Straße zu einem Einbruch. Dabei wurde die Eingangstüre mit einem Gully-Deckel eingeworfen und anschließend aus der Tankstelle Waren im Wert von ca. 1000,- Euro entwendet. Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnte ein 17-jähriger Altöttinger als Tatverdächtiger ermittelt werden. Der 17-Jährige wurde noch in der Nacht festgenommen. Hierbei erhärtete sich der Verdacht und der Altöttinger konnte zweifelsfrei als Täter festgestellt werden. Bei dem Einbruch hatte er einen Schaden in Höhe von 9000,- Euro verursacht.

Weitere Ermittlungen ergaben dann, dass der 17-Jährige für zwei weitere Einbrüche in Neuötting verantwortlich ist. Diese ereigneten sich bereits im August und im Oktober. Dabei hatte er Waren im Wert von weiteren 1000,- Euro entwendet. Weiterhin konnten ihm der Diebstahl eines E-Bikes im Wert von 1300,- Euro, eines Fahrrades im Wert von 500,- Euro und eines Poket-Bikes nachgewiesen werden.

Bezüglich des blau-weißen Poket-Bikes konnte der Besitzer noch nicht ermittelt werden. Die Polizeiinspektion Altötting bittet den Eigentümer, sich zu melden!

Der 17-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen und er wurde umgehend in eine Jugendarrestanstalt gebracht.


0 Kommentare