22.11.2018, 11:54 Uhr

Da hat einer nix ausgelassen ... Reischacher baut Unfall mit Kleinkraftrad

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Die Beamten stellten nicht nur fest, dass der Mann unter Alkoholeinfluss gefahren war

REISCHACH. Am 21.11.2018, gegen 19.00 Uhr, befuhr ein 39jähriger Reischacher mit seinem Kleinkraftrad den Fuß- und Radweg neben der B588 in Richtung Reischach. Dabei stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Reischacher unter Alkoholeinfluss stand. Beim ihm wurde ein Wert über 1 Promille gemessen. Weiterhin war am Roller nur ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht. Auch einen Führerschein konnte der Reischacher nicht vorweisen. Diesen hatte er wegen einem Fahrverbot abgegeben. Ihn erwartet ein Strafverfahren.


0 Kommentare