02.11.2018, 12:15 Uhr

Kontrolle verloren Harley-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Foto: rioblanco/123rf.com (Foto: rioblanco/123rf.com)Foto: rioblanco/123rf.com (Foto: rioblanco/123rf.com)

Unfall ereignete sich auf der B20 beim Stacherl

BURGHAUSEN. Am 01.11.2018, gegen 12:40 Uhr, befuhr ein 58jähriger aus Marktl mit seiner Harley Davidson die B20 von Burghausen in Richtung Hochöster. An einer Kuppe Höhe Stacherl verlor er die Kontrolle über sein Kraftrad, geriet ins Schlingern und prallte in eine Leitplanke. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde in die Kreisklinik Altötting verbracht. An seinem Krad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000,- €, an der Leitplanke ein Schaden in Höhe von ca. 800,- €.


0 Kommentare