24.10.2018, 15:29 Uhr

BMW ist Totalschaden Polizeibericht zum Unfall an der Burghauser Krake

(Foto: Markus Szehr/FFW Burghausen)(Foto: Markus Szehr/FFW Burghausen)

Atemalkoholtest bei dem 67-jährigen Fahrer aus Österreich ergab einen Wert von über 1 Promille

BURGHAUSEN. Das hat die Polizei zu dem Unfall am Burghauser Kraken ermittelt:

Am Dienstag, 23. Oktober, gegen 21 Uhr, fuhr ein 67-jähriger Österreicher mit seinem BMW von Mehring kommend in Richtung Burghausen.

Als er den Kreisverkehr an der ersten Ausfahrt Richtung Burghausen verlassen wollte, kam das Auto alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach auf der Fahrbahn liegen.

Die eingesetzten Beamten konnten beim Fahrer deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille, woraufhin der Führerschein des Fahrers vorerst eingezogen wurde.

Der Fahrer wurde leicht verletzt zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Burghausen gebracht. DDer BMW wurde, aufgrund des Totalschadens, abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden beträgt 8.000 Euro.


0 Kommentare