24.10.2018, 14:25 Uhr

Kraftausdrücke verschiedenster Art Mann randaliert, beleidigt und bedroht Polizeibeamte

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mit Messern in einer Wohnung gewütet - 32-Jähriger stand unter Bewährung und wurde ins Gefängnis gebracht

GARCHING. Am Montag, 22. Oktober, gegen 20 Uhr, kam es im Hans-Schimmelbauer-Weg in Garching zu einem Polizeieinsatz. Ein 32-Jähriger und ein 50-Jähriger waren dort nach dem Konsum größerer Mengen Alkohol in Streit geraten. Der 32-Jährige beschädigte daraufhin mit zwei Messern die Wohnung des 50-Jährigen.

Der Mann konnte durch eingesetzte Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altötting festgenommen werden. Dabei bedrohte er die Polizeibeamten massiv, indem er ankündigte, er würde sie abstechen und deren Kindern könne etwas passieren.

Er beleidigte die Beamten während des gesamten Einsatzes und auch auf der Polizeidienststellen mit den verschiedensten Kraftausdrücken.

Da der 32-Jährige unter Bewährung steht, wurde Haftantrag gegen ihn gestellt und er wurde ins Gefängnis gebracht.


0 Kommentare