27.09.2018, 12:25 Uhr

Autofahrerin machte sich aus dem Staub Auto streift Lkw-Auflieger - 1.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der 40-jährige Lkw-Fahrer machte die Unfallverursacherin noch auf den Schaden aufmerksam, diese bemerkte lediglich „gut, passt schon“

TYRLACHING. Am Dienstag, 25. September, bog ein 40-jähriger Altöttinger mit seinem Lkw gegen 16.20 Uhr in Tyrlaching von der Pallinger Straße nach rechts in die Rupertistraße ab und fuhr durch die dortige Engstelle. Direkt in der Engstelle kam ihm eine bislang unbekannte Fahrerin mit ihrem Auto entgegen.

Beide Fahrzeuge blieben zunächst stehen. Da sie jedoch nicht aneinander vorbei kamen, fuhr die Autofahrerin wieder rückwärts und streifte dabei mit ihrem linken Seitenspiegel die linke Fahrzeugseite des Lkw-Aufliegers.

Der 40-jährige Lkw-Fahrer machte sie noch auf den Schaden aufmerksam, diese bemerkte lediglich „gut, passt schon“. Anschließend entfernte sich die Frau in Richtung Palling von der Unfallstelle, ohne mit dem 40-Jährigen die Versicherungsdaten zu tauschen. Am Laster entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Die Fahrerin ist ca. 50 Jahre alt und hat schulterlanges, dunkelblondes Haar. Zum Unfallzeitpunkt trug sie eine Trainingshose und ein T-Shirt. Ihr Auto war schwarz.

Wer Hinweise zu der Frau bzw. zum Unfall geben kann, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Burghausen, Tel. 08677/9691-0, melden.


0 Kommentare