23.09.2018, 15:10 Uhr

Vorfahrt missachtet 15.000 Euro Schaden wegen Abbiegefehler

Zwei krankenhausreife Autofahrer und zwei schwer beschädigte Autos

BURGKIRCHEN. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Krefeld bog am Samstag, 22.09.2018, um 6:30 Uhr, von der Staatsstraße 2107 nach links in die Industrieparkstraße in Richtung Zentraltor des Chemieparks Gendorf ab.

Dabei übersah er einen entgegen kommenden Pkw, welcher auf der Staatsstraße 2107 in Richtung Altötting fuhr. Dieser wurde gelenkt von einem 44-jährigen Mann aus Garching.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt und kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Autos waren so schwer beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein geschätzter Gesamt-Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Burgkirchen sowie die Werksfeuerwehr Gendorf unterstützten die Polizei Altötting bei der Unfallaufnahme, Verkehrsregelung und Fahrbahnreinigung.


0 Kommentare