30.08.2018, 08:49 Uhr

Alarm um Mitternacht Kollision in Burghausen: Pkw gegen Motorrad


Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit15 Einsatzkräften vor Ort

BURGHAUSEN. Am Mittwoch, 29.08.2018, gegen 23.55, befuhr ein 15-Jähriger aus Österreich mit seinem Kleinkraftrad Aprilia die Unghauser Straße. Mit auf dem Kleinkraftrad befand sich eine 13-Jährige ebenfalls aus Österreich. Zur gleichen Zeit befuhr eine 25-Jährige aus Perach mit ihrem Pkw Daimler A 180 die Berchtesgadener Straße in nordöstliche Fahrtrichtung auf die Kreuzung zu. Der 15jährige übersah die vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Personen vom Kleinkraftrad stürzten. Dabei verletzte sich die Soziusfahrerin schwer. Sie wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Altötting verbracht. Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Ein freiwillig durchgeführter Alcotest ergab bei dem 15-Jährigen einen Wert von über 1,1 Promille und bei der 25-Jährigen einen Wert von über 0,7 Promille. Daraufhin wurden bei beiden Fahrzeuglenkern Blutentnahmen durchgeführt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000,-- Euro.

Zur Verkehrslenkung und Absicherung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Burghausen mit drei Fahrzeugen und 13 Mann im Einsatz.


0 Kommentare